Schüler & Eltern

Konzept zur Berufs- und Studienorientierung

Herzlich Willkommen im Bereich der Berufs- und Studienorientierung der Sekundarstufe II unserer Schule!
Du bist jetzt in der Oberstufe – lange dauert es nicht mehr und du hälst einen Schulabschluss in deinen Händen.Doch was folgt dann? Weiterlesen

Formulare und Materialien

Entschuldigungssystem

Liebe Eltern, Liebe Schüler, 

In der Oberstufe funktioniert das Entschuldigungssystem etwas anders als in der Sekundarstufe I. Hier alle wichtigen Informationen:

  • Wenn ihr krank seid, ruft ihr morgens in der Schule an bzw. meldet euch im Sekretariat ab. Der Abmeldeschein wird vor Verlassen der Schule beim Jahrgangsstufenleiter abgegeben bzw. im Sekretariat in den Stapelkorb gelegt. 
  • Zur Entschuldigung füllt ihr das entsprechende Formular aus und reicht es zusammen mit dem ausgefüllten Entschuldigungsheft innerhalb von 3 Tagen nach Genesung beim Jahrgangsstufenleiter ein. Im Anschluss müsst ihr damit zu den einzelnen Fachlehrern gehen. 
  • Krankheitsbedingtes Fehlen vor und nach langen Wochenenden und Ferien sowie beim Versäumen einer Klausur ist mit Attest zu belegen. 
  • Beurlaubung sollten so früh wie möglich, mindestens aber eine Woche vor dem Termin mit dem entsprechenden Formular beantragt werden. Dies gilt für alle planbaren Termine wie z.B. geplante Arztbesuche oder Führerscheinprüfungen. Beurlaubungsbitten vor und nach Ferien und langen Wochenenden müssen rechtzeitig schrifltich bei der Schulleitung eingereicht werden.

Downloads:

 

Materialien zur Facharbeit

facharbeit

Downloads:

 

Schulsanitätsdienst

Jährlich ereignen sich 1,3 Millionen Unfälle an deutschen Schulen. Viele Schulen haben bereits einen Schulsanitätsdienst, auch unsere Schule. Die vielen Vorteile, die ein solcher Dienst bietet, möchten wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

Schulsanitätsdienst in unserer Schule
Der Schulsanitätsdienst ist ein Zusammenschluss von Schülerinnen und Schülern, die an unserer Schule Erste Hilfe leisten. Diese Gruppe von Schülerinnen und Schülern organisiert sich in Form einer Arbeitsgemeinschaft (AG). Sie ist jederzeit bei großen und kleinen Unfällen, Verletzungen und Erkrankungen in der Schule zur Stelle. Die Schulsanitäter übernehmen die Versorgung bis zur Übergabe an den Rettungsdienst oder die Eltern. Alarmiert werden sie über das Sekretariat mittels eines Diensthandys. Der Schulsanitätsdienst ist selbstverständlich für alle da: Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Besucher… Weiterlesen