Badminton Stadtmeisterschaft

Die Mädchen und Jungen der WK II, die dieses Jahr zum ersten Mal an der Stadtmeisterschaft im Badminton teilnahmen, wurden für ihren aufopfernden Kampf gegen z.T. erheblich größere und ältere Schüler leider nicht belohnt. In einem spannenden Spiel gegen die Marienschule mussten sie sich im Mixed Doppel im dritten Satz mit 17:19 geschlagen geben und belegten insgesamt den vierten Platz hinter dem MSM, dem Gymnasium Horkesgath und der Marienschule.

Folgende SchülerInnen waren aktiv: Nuh-Ha Vu, Lena Meisenberg, Annika und Jan Holländer, Philipp Schmechel, Vincent Lohmann und Julian Teschen.

Ein besonderer Dank gilt den am reibungslosen Gelingen beteiligten Eltern.

Ks